Lokreport 6
Lokeinsätze im November 2017

nach Beendigung des Heizlokeinsatzes im Bw Körseburg ist 52 8169-6 wieder im Güterzugdienst eingesetzt. Auf Gleis 5 des Bahnhof Körseburg wartet die Lok auf die Ausfahrt


am Bogendreieck Ost sehen wir 52 8169-6 wieder


für den nächsten Güterzug ist die lange als Betriebsreserve im Bw abgestellte 35 1004-7 eingeteilt


an den Einfahrweichen zum Bahnbetriebswerk ist die Lok mit dem Güterzug nun Richtung Bogendreieck West unterwegs


durch den verstärkten Dampflokeinsatz hat auch der Kohlekran des Bw Körseburg mit angelieferter Steinkohle in offenen Güterwagen wieder viel zu tun


die Herbstzeit wird auch für den Transport von Erntegütern genutzt. 35  1004-7 fährt mit einem Güterzug mit Zuckerrüben in den Bahnhof Körseburg ein 


254 016 hat den Güterzug von 35 1004-7 übernommen. Elektrisch wird der Güterzug über die Hauptstrecke weiterbefördert


35 1004-7 hat dafür einen Sonderreisezug übernommen. Am Bogendreieck West sehen wir die Lok wieder


auch modernere Züge sind im November unterwegs. 229 193 fährt auf Gleis 3 mit dem D585 ein

Lokeinsätze im Oktober 2017


Sturm Herwart machte auch in der Oberlausitz viele Schäden. 110 063 fuhr zwischen Reifland und Rhenshagen in einen umgestürzten Baum und entgleiste mit dem vorderen Drehgestell


nach Wegräumen des umgestürzten Baumes gleist die Hilfszugmannschaft die Lok wieder ein


nach dem Aufgleisen beschauen zwei Experten des Hilfszuges das Fahrwerk der Lok


noch schlimmer erwischte es 118 038


118 038 fuhr in den Vormittagsstunden am Bogendreieck Ost in eine Eiche


wegen der Totalsperrung Richtung Bogendreieck Ost endeten die Züge in Körseburg. 229 193 hat den D 584 gebracht und setzt nun an das andere Ende des Zuges. Die Rückfahrt wird außerplanmäßig als Eilzugersatz E 813 erfolgen. Noch leuchten die Schlußlichter des endenden Schnellzuges. links steht 119 060 mit D585


eine Rangierlok holt unterdessen die verunfallte 118 ins Bahnbetriebswerk Körseburg


nach dem Sturm wurde auch 86 1312 als Räum- und Streckenkontrollzug eingesetzt. Schneepflugeinsatz der anderen Art


kurze Zeit später steht 118 038 in Gesellschaft von durch den Sturm abgeknickter Fahrleitungsmasten auf dem Abstellgleis des Bw Körseburg


das Bw Körseburg setzt auch weiterhin einige Dampflokomotiven der Baureihe 52 ein. Die 52 5732-4 wartet mit einem Güterzug auf den Abfahrauftrag


doch zunächst fährt erst einmal der Sachsen Franken Express in Gleis 3 ein


von Bahnbetriebswerken der Umgebung wird Körseburg wieder verstärkt mit E-Lokomotiven angefahren - u.B.z. 242 018 mit einem Güterzug bei der Einfahrt


211 018 mit russischen Weitstreckenwagen wird in wenigen Minuten in Körseburg einfahren


am nächsten Tag fährt 211 018 mit einen Güterzug.in den Bahnhof Körseburg ein


aus Gleis 5 des Bahnhofes Körseburg fährt ein Umleiter mit Taigatrommel 120 031 und russischen Weitstreckenwagen aus


kurze Zeit später fährt eine Ludmilla, 132 105 in den Bahnhof Körseburg ein


 Die zwei Körseburger 86 - 1245 und 1312 werden wieder verstärkt eingesetzt - Dampfloktreffen im Bahnhof Körseburg


durch den verstärkten E-Lokeinsatz sind auch wieder E-Loktreffen in Körseburg - 211 018 und 242 018 Treffen sich im Bahnhof Körseburg


ein Umleiterzug mit 120 031 und russischen Weitstreckenwagen ist Richtung Körseburg unterwegs


seit Anfang Oktober wird 35 1019  im Bauzugdienst verwendet


auch 86 1312 ist wieder im Einsatz


die im September als Heizlok im Bw Körseburg eingesetzte 86 1737 ist wieder im Zugdienst eingesetzt


als Schuppenheizlok wird dafür 52 8169 eingesetzt


mit abblasendem Sicherheitsventil wartet 86 1245 im Bahnhof Körseburg auf den Ausfahrauftrag


Tender voraus ist eine der schon selten gewordenen Altbau 52 mit Steifrahmentender mit einem Kühlwagenzug unterwegs


wegen eines Defektes an den Fahrmotoren mußte eine E-Lok der Baureihe 211 zur Reperatur ins Bahnbetriebswerk Körseburg. Als Ersatzlok wurde die Diesellok 130 005-2 vor dem Schnellzug eingesetzt. Da die Baureihe 130 keine Zugheizung hat wird die Lok nur bis zum nächsten Bahnbetriebswerk den Schnellzug befördern.

Lokeinsätze im September 2017


seit Mitte September sind Rund um Körseburg auch wieder russische Diesellokomotiven im Güterzugdienst eingesetzt. Die Elsterwalder Taigatrommel 120 179-7 hat einen Durchgangsgüterzug nach Körseburg gebracht.


Am 16.September begann im Bw Körseburg die Heizperiode. Da das Kesselhaus noch in Reperatur ist wird am Heizlokstand die 86 1737-5 zur Heizung  für Verwaltung und Lokschuppen verwendet.


auf dem Abstellgleis neben dem Bahnbetriebswerk sind immer noch die beiden Altbau 52 - die 52 3548-6 und 52 6306-6 seit ihrem Fristablauf abgestellt


die Altbau 52 4924-8 vom gleichen Bahnbetriebswerk hat als Bw Reservelok heute von einer defekten 118 den Durchgangsgüterzug übernommen 


die bestens gepflegte 120 179-7 ist an der Körseburger Altstadt mit einem Silowagenzug unterwegs


Es werden immer weniger. Eine Lok der Baureihe 35 ist mit einem Personenzug zwischen Reifland und Rhenshagen unterwegs


die Ablösung der Baureihe 35 ist tags darauf am gleichen Personenzuglauf zu sehen. 110 149-2 ist heute für diesen Personenzug eingeteilt


die bestens gepflegte 229 193 fährt mit einem Reisezug in den Bahnhof Körseburg ein


den nächsten Zug wird 50 4011 nach Körseburg bringen. Die von einem nördlichen Bahnbetriebswerk kommenden Loks der Baureihe 50.4 sind derzeit eher seltene Gäste in Körseburg.


eine Rangierlok der Baureihe 101 fährt die Elektrolok 242 015 nach der Wartung vom stromlosen Lokschuppen 3 wieder unter die Fahrleitung im Bahnhof Körseburg


als Ersatz für eine ausgefallene Diesellok ist 35 1019-5 am D 439 im Einsatz. Derzeit werden vom Bw Körseburg aus nur wenige Plandienste mit der Baureihe 35 gefahren


52 8169-6 hat den Durchgangsgüterzug nach Königswerda übernommen und wartet auf den Abfahrauftrag


von den Dampflokomotiven der Baureihe 86 wird vom Bw Körseburg nur noch die 86 1245-9 eingesetzt. Die anderen  Loks der Baureihe 86 dienen Heiz und Reservezwecken


auch nur Reservelok ist im September 35 1004-7. Am Kohlebansen betriebsfähig abgestellt wartet die Lok auf Sonderleistungen oder außerplanmäßige Zugdienste 

 Lokeinsätze im August 2017

am Sonntag dem 27.August endete der Planeinsatz der Baureihe 107 beim Bw Körseburg. Die zuletzt noch als Reservelok für Rangierdienste und Übergabefahrten eingesetzte 107 002-8 wurde an ein anderes Bahnbetriebswerk abgegeben.


zwei Tage vor Einsatzende der Baureihe 107 beim Bw Körseburg  fährt die gut gepflegte 107 002-8 mit einem Nahgüterzug in den Bahnhof Körseburg ein


Begegnung an der Lärchenbergbrücke - 65 1044 und Ikarus 66


im Wochenendverkehr Anfang August war auch wieder eine Dampflok der Baureihe 01 engesetzt. 01 118 fährt in Körseburg auf Gleis 3 ein


nach der Abfahrt konnte 01 118 am Bogendreieck fotografiert werden


als nächstes befährt ein Sonderzug mit 62 006 das Bogendreieck

Lokeinsätze im Juli 2017

das Kesselhauses am Lokschuppen 1 erhält derzeit eine Revision und ist außer Betrieb. Deshalb wird eine Heizlok für die  Warmwasserbereitung eingesetzt. u.B.z. 52 8169-6 im Heizdienst. In kühlen Sommernächten kann auch der Lokschuppen geheizt werden.


wegen Bauarbeiten verkehrt dieser Güterzug mit 130 005-2 an der Altstadt auf dem linken Streckengleis


Einfahrt vom linken Streckengleis in den Bahnhof Körseburg in Gleis 5


die Durchfahrt ist Fahrt frei mit 40km/h - die Schachbretttafel weist auf den abweichenden Standort (links) des Hauptsignals hin


es folgt 242 015 mit einem D-Zug auf dem linken Streckengleis - auf dem Baugleis steht 101 527 mit einem Schotterwagen 


das Bw Körseburg setzt auch wieder einige vierachsige 118 planmäßig ein. Die 118 175-9 ist heute im Schnellzugdienst eingesetzt


auf Probefahrt nach einer Reperatur im Bahnbetriebswerk Körseburg befördert E95 002 einen Güterzug nach Neuenburg - auch im Baugleis hat es Veränderungen gegeben


Parallelfahrt von 132 105 mit einem Schnellzug und E95 002 mit dem Güterzug


Paralelleinfahrt der beiden Züge in den Bahnhof Körseburg - auf der Drehscheibe vom Lokschuppen 1 steht die erste in Körseburg beheimatete V180 die 118 553-7. Auch diese vierachsige 118 wird seit kurzem wieder eingesetzt


auf der Rückfahrt nach der Probefahrt ist E95 002 am Bahnsteig 2 in Körseburg zum Halten gekommen


den nächsten Güterzug bespannt die gerade noch auf der Drehscheibe fotografierte 118 553-7. u.B.z. die Lok vor der Abfahrt auf Gleis 4


die Abfahrt des Güterzuges. Hinter der 118 sind zwei Weinfaßwagen eingestellt


den nächsten Güterzug befördert die Körseburger 118 569-3


Am Saurierpark sehen wir 118 569 wieder

 
Wenig später steht die nächste vierachsige Körseburger 118, die 118 158-5 mit einer Übergabe im Bahnhof Körseburg zur Abfahrt bereit


der Nahgüterzug mit 118 158 ist am Bogendreieck unterwegs


das Bw Körseburg setzt auch weiterhin einige Dampflokomotiven ein. 86 1323-4 wartet mit einem Nahgüterzug auf Gleis 3 in Körseburg auf den Abfahrauftrag


die bestens gepflegte 254 016-9 fährt mit einem Güterzug auf Gleis 4 in den Bahnhof Körseburg ein


Halt am Rot zeigenden Ausfahrsignal


auf dem alten Welentiner Gleis wurde vor ein paar Wochen 35 1003 und eine Lok der Baureihe 50 Altbau abgestellt


gelegentlich sind auch Elektrolokomotiven von DB Cargo in Körseburg zu sehen. 155 158 hat einen Durchgangsgüterzug am Haken

Ein Tag an der Strecke Reifland - Rhenshagen


die mit schwarzen Drehgestellblenden lackierte E94 056 ist mit einem Kesselwagenzug unterwegs


Reger Betrieb herrscht auf der eingleisigen Strecke. Den Gegenzug nach der Zugkreuzung in Reifland befördert 50 3093-7


Im Blockabstand folgt die Taigatrommel 120 338-9


nach dem infernalischen Getöse der Taigatrommel folgt 86 1030 mit einem Personenzug


nach der Zugkreuzung in Rhenshagen fährt 58 3030 mit einem Güterzug Richtung Körseburg


nach der Zugkreuzung in Reifland ist 56 2719 mit einem Güterzug Richtung Rhenshagen unterwegs


nach der Zugkreuzung in Rhenshagen kann 58 3031 mit einem Personenzug die Strecke Richtung Reifland befahren

Lokeinsätze im Mai 

zu DDR Zeiten wurden die Loks vor den Staatsfeiertagen geputzt und auch mit Fahnen versehen. Vor der Kulisse des Bahnhofes Hasselbach präsentiert sich festlich geschmückt am internationalen Kampftag der Arbeiterklasse 41 1147-2 mit DDR Fahne und Fahne der jungen Pioniere.


mit dem Emblem der Freien Deutschen Jugend ist eine Lok der Baureihe 242 am Bogendreieck Ost unterwegs. 


für den Schutz der Arbeiter und Bauernmacht ist am 1. Mai V240 001 unterwegs


derzei werden wieder verstärkt Holztransporte durchgeführt. Die bestens gepflegte 65 1044 ist heut zu diesem Dienst eingeteilt


die kürzlich mit neuen Triebwerksteilen reparierte Länderbahn 56 2721 ist im Nahgüterzugdienst eingesetzt


abgestellt für die RAW Aufarbeitung wurde 41 1182-9 und die 52 3548-6


65 1044 steht mit einem Nahgüterzug auf Gleis 2 des Bahnhof Körseburg zur Abfahrt bereit

Lokeinsätze im April 2017

Eine Zeitlang war die nicht fahrfähige 56 2721 in Länderbahnlackierung im Außengelände des Bw Körseburg abgestellt. Die Lok wurde vor der Abstellung als Heizlok in der Einsatzstelle Neuenburg genutzt. Außer Steuerung und Treibstangen wurden án der BR 56 auch die Glocke und die Lichtmaschine abgebaut. 


die abgestellte Länderbahn 56 2721 wurde vor den Osterfeiertagen von 103 033 abgeholt. Die Lok soll in der Werkstatt des Bahnbetriebswerkes Körseburg wieder fahrtauglich gemacht werden.


nur einen Tag später ist die Länderbahn 56 2721 auf Probefahrt. Das Triebwerk wurde komplettiert und die Lok erhielt Glocke und Lichtmaschine. Der Einbau der Lichtmaschine ist ein Kompromiß an die leere und auffällige Halterung im Gehäuse. Zu Länderbahnzeiten gab es noch keine Lichtmaschinen. Bei Indienststellung der Loks wurden die Laternen mit Petroleum beleuchtet.

Lokeinsätze im März 2017

119 060 ist in Körseburg mit einem Durchgangsgüterzug auf Gleis 4 eingefahren


86 1312 wartet mit einem Reisezug auf Gleis 3 auf die Weiterfahrt


Treffen von 861245 (links) und 86 1312 (rechts)


86 1245 fährt mit einem Nahgüterzug in Gleis 4 ein


kurze Zeit später rangiert die bestens gepflegte 86 1245 einen Weinfaßwagen über Gleis 5


die Glauchauer 58 3031 wird den Nahgüterzug über die Hauptstrecke weiterbefördern und hat sich bereits an den Zug gesetzt


Durchgangsgüterzüge werden oft auch elektrisch gefahren. Am Abend des 6.März mußte der Zug mit 242 007  notgestoppt werden. Der auf dem Rgs aufgeladene Sattelschlepper ist zu hoch. Eisenbahner und Wagenmeister eilten herbei um sich den Wagen zu besehen.


Nach Aussetzen der unzulässigen Lademaßüberschreitung und einer Bremsprobe durch den anwesenden Wagenmeister kann der Durchgangsgüterzug seine Reise fortsetzen


Die in der Höhe unzulässige Lademaßüberschreitung wurde auf dem Nachbargleis abgestellt. Der Wagen wird in Kürze auf das Ladegleis zur Entladung rangiert.

ein Tag im März in Körseburg

der Nahgüterzug mit E94 065 fährt in Gleis 4 ein


es folgt 118 714 mit dem Städteexpress in Gleis 1


am Saurierpark ist derweil 242 015 mit einem Durchgangsgüterzug unterwegs


im Blockabstand folgt die vor kurzen im RAW aufgearbeitete 35 1074-0


auf dem alten Welentiner Gleis wartet 35 1038-5 mit Fristablauf auf Zuführung ins RAW


auf Überführungsfahrt an der Altstadt ist 58 3003-9 mit einer E44 wegen eines Speiseventilschadens zum Halten gekommen


da die Strecke noch nicht frei ist muß 35 1074-0 noch längere Zeit auf Ausfahrt warten


auch 52 4924-8 wird den Bahnhof Körseburg mit einem Reisezug mit Verspätung verlassen


die Sensation des Tages fährt aus der Gegenrichtung in Körseburg ein - 50 3093-7, die ehemalige Heizlok ist vor einem Monat im RAW ausgebessert worden und wieder im Zugdienst tätig


der Abendgüterzug mit 242 015 ist auf Gleis 4 eingefahren
 
Lokeinsätze im Februar 2017

Begegnung im Bahnhof Körseburg. v.l.n.r. 86 1615, 86 1323 und 86 1245


Begegnung Zeuke und BTTB 35 bzw. 23


nach einer Zwischenuntersuchung ist auch 35 1019 seit Ende Dezember 2016 wieder im Einsatz


frisch ausgebessert wird 35 1019 seit Silvester 2016 hauptsächlich im hochwertigen Städteexpressverkehr eingesetzt


ab Mitte Februar kommen auch wieder Diesellok an den ab Januar ausschließlich von Dampflokomotiven beförderten Zügen zum Einsatz. 119 060 hat einen Durchgangsgüterzug und fährt in Körseburg ein


kurz danach fährt 202 385 mit dem Eilzug auf Gleis 1 ein


zum Eilzug auf Gleis 1 alles einsteigen.....


Durchfahrt von 119 060 in Körseburg auf Gleis 5


dem Durchgangsgüterzug folgt im Blockabstand der Eilzug, der auf Gleis 5 halten wird


auch Dampflokomotiven sind weiterhin vom Bw Körseburg aus unterwegs. 86 1323-4 fährt mit dem Nahgüterzug in Gleis 4 ein


Blick zum Bahnbetriebswerk Schuppen 2. Links steht 110 078 am Hilfszug rechts sind die Tender zweier auf den Bekohlungsgleis stehenden Dampfloks der Baureihe 35 zu sehen.


an der Einfahrt des Bahnbetriebswerkes wartet 52 4924-8 die Bekohlung ihrer Vorgängerlok ab. Die 52 hat einen Nahgüterzug nach Körseburg gebracht


auf dem Parkplatz des Bahnbetriebswerkes wartet der Schichtbus auf seine Fahrgäste


unterdessen ist 86 1323-4 mit einem Nahgüterzug auf Gleis 1 eingefahren


 
Facebook Like-Button
 
Werbung
 
"
Letzte Aktualisierung
 
11.09.2017 Neues unter Straßenfahrzeuge - Ikarustreffen
18.10.2017 Neues unter Modellbahn H0
22.10.2017 Neuer Termin/Veranstaltung
05.11.2017 Neues unter Aktuelles
11.11.2017 Neues unter Modellbahn TT - Lokreport 6
19.11.2017 Neues unter Modellbahn TT - an der Strecke
Statistik-Besucher
 
Jan. 2017 - 2431
Feb. 2017 - 1940
März 2017 - 1669
April 2017 - 1360
Mai 2017 - 1419
Juni 2017 - 1155
Juli 2017 - 1138
Aug. 2017 - 1172
Sept 2017 - 1192
Okt.2017 - 1251
 

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=