Lokomotiven TT Bahn
Wie beginnen mit den Fahrzeugen aus DDR Produktion

sehr reichhaltig war das Angebot für DDR Modellbahner nicht. Doch rechnet man die Farbvarianten hinzu ist schon beachtlich was Zeuke und Berliner TT Bahnen trotz Mangelwirtschaft hergestellt haben. Hinsichtlich der Vollständigkeit der gezeigten Lokmodelle sei auch auf die Rubrik Osterdampf 2019 verwiesen. Weitere Loks aus DDR typischer Produktion sind dort schon einmal vorgestellt.

Dampflokomotiven Zeuke TT

81 001 ist eine der ersten Dampflokomotiven der Zeuke Produktion. Die Lok hat einen Blechrahmen. Der Schornstein ist Wuchtig und auch vieles andere  weicht von den BTTB Varianten ab.


Die 23 1003 stammt aus der ersten Zeuke Serie. Der Blechrahmen und die Puffer sind silber unlackiert. Der Kessel und Tender auf ist schwarz auf Hochglanz. Die Nummernschilder sind geprägt und lackiert


die zweite Serie der Baureihe 23 von Zeuke TT hat schon einen schwarzen Rahmen und wurde von den Berliner TT Bahnen in den siebziger Jahren nach der Verstaatlichung noch so unter der Loknummer 23 1111 weiterproduziert


zum Vergleich die ca. 1980 neuentwickelte 35 1111-0 von Berliner TT Bahn mit Plasterahmen und angegossener Pufferbohle. Antriebs- und Fahrwerkteile sowie der Schlepptender sind mit der Ursprung 23 von Zeuke nicht tauschbar


die allgegenwärtige Startlok aus der Anfängerpackung entstand auch schon bei Zeuke in den sechziger Jahren. Ein Vorbild für die zweiachsige Lok gibt es nicht. Die Lok wurde noch bis in die achziger Jahre in Startpackungen verkauft


die Zeuke/BTTB 92 6582 hatte zusätzlich einen Oberflächenvorwärmer unten vor der Rauchkammertür. Das Fahrwerk soll wohl nach Aussagen einiger Eisenbahnfreunde Originaltreu sein

Dampflokomotiven Berliner TT Bahn

erste neuentwickelte Dampflok von Berliner TT Bahnen war die BR 56. Im Katalog erschien die Lok 1976. Die ersten Serien hatten noch den schwarzen Luftbehälter vor dem Führerhaus unter dem Umlauf, spätere Serien den roten Luftbehälter. Die Bedruckung der ersten Serien war dicker und größer.


Zweite Neuentwicklung war die Dampflok der Baureihe 86, für Nebenbahnen bestens geeignet wird sie wohl auf keiner Heimanlage ab den achziger Jahre gefehlt haben. Die robusten Modelle wurden ab den achziger Jahren in Anlehnung an die BR 56 produziert. Antriebsteile sind teilweise mit der BR 56 tauschbar. Die Vorlaufachse ist gleich mit der BR 56.


Geschmacksache hingegen ist die grüne Länderbahn 56. Nicht jeder mag grüne Dampflokomotiven. Die Lok wurde ab 1987 produziert und war im Set 750 Jahre Berlin mit Länderbahnwagen erstmalig im Programm

Diesellokomotive von Zeuke TT

schon sehr zeitig erschien von Zeuke die V75 für TT. Die Lok hat einen Blechrahmen und nur ein getriebenes Drehgestell. Das zweite Drehgestell dient nur der Stromaufnahme. Das Geländer an den Seiten fehlt, vorn und hinten war ein weißes Geländer angebracht. Antriebsteile sind mit den Serien von BTTB mit Plasterahmen nicht tauschbar

Diesellokomotiven von Berliner TT Bahnen
die Baureihe 107 der wurde mit neuem Fahrwerk mit der durchgehenden Schneckenwelle und den nur angedeuteten Drehgestellen die eigentlich eine Vorlauf und eine Nachlaufachse antriebslos integriert haben von den Berliner TT  Bahnen ab Mitte der siebziger Jahre hergestellt. Was von der alten V75 blieb ist das Gehäuse. Ein umlaufendes Metallgeländer mit Unterbrechung für den Rangierer wurde ebenfalls angebracht. Es gab drei Farbvarianten Rot, Blau und Grün von verschiedenen Bahnverwaltungen

die 107 von Berliner TT-Bahn


das TT-Modell gibt das Erscheinungsbild der Baureihe 107 gut wieder


eine T435 der tschechischen Staatsbahn mit Schwanenhalsdrehgestellen


 YM32 in Grün der russischen Staatsbahn

Zeuke TT Diesellok T334

für den Rangierdienst und Nebenbahnverkehr wurde von Zeuke TT auch die tschechische T334 angeboten. Die Loks gab es auch in grün und ohne Beschriftung und teilweise mit Milchglasscheiben in Startpackungen

Diesellokomotiven von Zeuke TT

schon Anfang der sechziger Jahre entstand das TT Modell V200 027
 
die Firma Zeuke kreierte viele Fantasieloks - hier eine V200 SILVERLINES die es beim Vorbild wohl nie gegeben hat


orange sollte die Lok wohl in Schweden reißenden Absatz finden?


die Vorderansicht der V200 mit der schwedischen Krone


die Krönung der Free lance Idee ist die russische Version mit Stern und CCCP Aufschrift - sollte die Sowjetarmee schon in der BRD einmarschiert sein ? 

nach Produktionseinstellung der V200 der DB ca. im Jahr 1976  bei Zeuke bzw. schon unter BTTB BTTB begann  die Produktion der 221

der VEB Berliner TT Bahn baute als Modell auch die 221 nach


in klassischer Bundesbahnlackierung der achziger Jahre präsentiert sich das extra für den Export in die BRD hergestellte BTTB Modell 221 137


in Intercitylackierung konnte auch 221 139 bewundert werden, leider hat es jedoch für eine neue Loknummer nicht gereicht


f
ür  den Quelleversand wurde als Billigvariante das rot lackierte Dach weggelassen, die Loknummer immer noch 221 139 passende Intercitywagen gab es auch in Billigversion

auch Schweden sollte in den Genuß der 221 kommen, in braun gehalten fährt die 221 der SJ hier einen Zeuke  SJ-Wagen aus den sechziger Jahren spazieren
 

die Diesellokklassiker aus Zeuke und BTTB Produktion zum Vergleichen - links die DDR Standartversion V200 der Deutschen Bundesbahn von Zeuke, in der Mitte die 221 von Berliner TT Bahnen und rechts die Dänische V200 Version - alle Loks waren auch im DDR Katalog enthalten


Modelle der achziger Jahre - Bundesbahn 221, links die Intercity 221. in der Mitte die Standardversion aus den siebziger Jahren und rechts die Ozeanblaue 221 - alles Loks waren auch im DDR Katalog enthalten

 schon in den siebziger Jahren entstand das Modell der V36 von Berliner TT Bahnen

die Wehrmachtsgraue V36

   
die BTTB V36 021 in Grün stellt die Reichsbahnversion dar


die V36 der Deutschen Bundesbahn wurden bordeurot lackiert
für den Export ins nichtsozialistische Wirtschaftsgebiet wurde bei den BTTB auch 
ausländische Versionen von Lokomotiven aufgelegt und zu Devisenzwecken meist zu Dumpingpreisen verkauft. Einige dort nicht verkauften Modelle oder zweite Wahl-Modelle gelangten in den Binnenhandel der DDR


ob es bei der Deutschen Reichsbahn gelbe V36 gegeben hat darf bezweifelt werden. Die letzten bildlich beim Eisenbahnkurier abgebildeten ausgemusterten 103 des Bw Hagenow Land waren alle grün
Ist die gelbe V36 auch ein Free Lance Modell der BTTB ( Berliner TT -Bahn) ?






 
 
Facebook Like-Button
 
Werbung
 
Letzte Aktualisierung
 
16.02.2019 - Neues unter Lokomotiven - Diesellokomotiven - die Baureihen 130 bis 132 der Deutschen Reichsbahn
21.03.2019 Neues unter Modellbahn TT - Umbauten allgemein - Bahnhof Kleinpostwitz
22.04.2019 Neuer Rubrik Modellbahn TT Osterdampf 2019
14.05.2019 Neues unter Modellbahn H0 und Unter der Rubrik Spielzeug
07.06.2019 Neue Rubrik - Modellbahn N
29.06.2019 Neues unter Straßenfahrzeuge - Modelle H0
21.09.2019 . Neues unter der Rubrik Modellbahn Spur N und neue Rubrik Straßenfahrzeuge-an der Straße
16.10.2019 Neues unter Modellbahn TT Lokreport 8
Statistik-Besucher
 
Jan. 2017 - 2431
Feb. 2017 - 1940
März 2017 - 1669
April 2017 - 1360
Mai 2017 - 1419
Juni 2017 - 1155
Juli 2017 - 1138
Aug. 2017 - 1172
Sept 2017 - 1192
Okt.2017 - 1251
Nov. 2017 - 1266
Dez. 2017 - 1452
Jan. 2018 - 1233
Feb 2018 - 1162
März 2018 - 1224
April 2018 - 1078
Mai 2018 - 777
Juni 2018 - 789
Juli - 2018 893
Aug 2018 - 952
Sept 2018 - 940
Okt 2018 - 1196
Nov 2018 - 1094
Dez 2018 - 1125
Jan 2019 - 1213
Feb 2019 - 1062
März 2019 - 1159
April 2019 - 990
Mai 2019 - 1047
Juni 2019 - 898
Juli 2019 - 960
Aug 2019 - 970
Sept 2019 - 942
 

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=